Skip to main content

Autor: AFranke

Traviation GSE liefert 12 neue Vorfeldwagen für den Malta International Airport

Das auf Ground Support Equipment spezialisierte deutsche Unternehmen Traviation GSE stattet im April 2022 den Malta International Airport mit 12 neuen Vorfeldwagen vom Typ TRAVI ML aus.

Die handgeführten Vorfeldwagen wurden von Traviation GSE entwickelt und für den Einsatz auf dem Flugfeld freigegeben. Peter Henkst, Geschäftsführer von Traviation GSE: „Wir freuen uns sehr über diese neue Zusammenarbeit. Mit über 50.000 Flugbewegungen im Jahr ist der Malta International Airport ein ideales Umfeld für den Einsatz unseres Vorfeldwagens TRAVI ML.“

In Deutschland sind die Vorfeldwagen von Traviation GSE bereits auf den Flughäfen Hamburg und Paderborn/Lippstadt im Einsatz. Die geprüften handgeführten Vorfeldwagen sind speziell für die Aufbewahrung von Vorfeldequipment konzipiert. Halterungen für Bremsklötze, Leitkegel, Absperrbänder und FOD-Behälter sorgen dafür, dass immer alles griffbereit und an seinem Platz ist.

Die Vorfeldwagen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der Typ TRAVI ML ist mit 1,33 m Länge kompakt und handlich für den täglichen Einsatz auf dem Vorfeld ausgelegt und kann 150 kg Nutzlast aufnehmen. Lenkrollen sowie der höhenverstellbare Griff mit Bremse sorgen dennoch für die optimale Mobilität auf dem Vorfeld auch im Ein-Mann-Betrieb.

Traviation GSE Vorfeldwagen in Malta erfolgreich im Einsatz

Kleiner Wagen, große Wirkung.
Im April 2022 stattete Traviation GSE den Malta International Airport mit 12 neuen Vorfeldwagen vom Typ TRAVI ML aus. Gut ein Jahr später ist es Zeit für ein erstes positives Zwischenfazit von Joe Bugeja, General Manager Malta International Airport: „Wir freuen uns, dass unsere Bodenteams den Einsatz der Einheiten sehr positiv kommentieren. Sie sparen damit Zeit und müssen keine schweren Unterlegkeile herumschleppen. Das komplette Vorfeldequipment ist sicher verstaut und bietet somit auch der ankommenden Flugzeugbesatzung einen großartigen Anblick.“

In Deutschland sind die Vorfeldwagen von Traviation GSE bereits auf den Flughäfen Hamburg und Paderborn/Lippstadt im Einsatz. Die geprüften handgeführten Vorfeldwagen sind speziell für die Aufbewahrung von Vorfeldequipment konzipiert. Halterungen für Bremsklötze, Leitkegel, Absperrbänder und FOD-Behälter sorgen dafür, dass immer alles griffbereit und an seinem Platz ist. Die Vorfeldwagen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der Typ TRAVI ML ist mit 1,33 m Länge kompakt und handlich für den täglichen Einsatz auf dem Vorfeld ausgelegt und kann 150 kg Nutzlast aufnehmen. Lenkrollen sowie der höhenverstellbare Griff mit Bremse sorgen dennoch für die optimale Mobilität auf dem Vorfeld auch im Ein-Mann-Betrieb.

Film ab: Das war der DeuSAT 2023

60 Sekunden voller Innovationen: Gönnen Sie sich diese Minute und lassen Sie sich von den Impressionen
inspirieren, was heutzutage im Bereich der Verkehrstechnik alles möglich ist. Viel Spaß!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bereit zum Abheben auf der inter airport europe

Sind Sie auch auf der internationalen Fachmesse für Flughafen-Ausrüstung, Technologie, Design & Service? Dann freuen wir uns, wenn Sie uns vom 10. – 13. Oktober 2023 auf der Messe München am Stand B6-186 besuchen und wir uns über die neuesten Innovationen austauschen. Bis dann!